Soziales Engagement


GOcon spendet regelmäßig seit Unternehmensgründung und unterstützt damit soziale Projekte in der Region und Deutschlandweit.

Neben sozialen Projekten engagieren sich die Mitarbeiter*innen von GOcon auch in einer Vielzahl an Vereinen, Mitgliedschafen uvm.



2018



Aktion Löwenmama


Mehr Infos

Seit über 15 Jahren beschenkt Susanne Saage schwer kranke Kinder, die Weihnachten im Krankenhaus verbringen müssen. Dazu sammelt sie im Vorfeld die Wünsche der kleinen Patienten und lässt diese dann -  meist in Spielzeugläden - auf einem großen Tisch aufbauen. Die Kunden und Passanten können dann diese Geschenke kaufen und somit einen Weihnachtswunsch erfüllen. Das erworbene Spielzeug wird verpackt und mit dem Namen des Kindes versehen, welches es sich gewünscht hat. Zwischen dem 23. und dem 27. Dezember werden die „Löwenmama“, ihre Familie und zahlreiche Helfer die Geschenke in den mittlerweile mehr als 50 Krankenhäusern verteilen.  



Der „LEUCHTTURM – Wir begleiten trauernde Kinder und Jugendliche e.V.“ 


Mehr Infos

Wenn Kinder und Jugendliche Vater oder Mutter, ein Geschwisterkind oder Großeltern durch Tod verlieren, ist das für sie schwer zu verstehen und auszuhalten. Ihr Grundvertrauen wird oft erschüttert.

In dieser Situation ist es für die meisten Kinder und Jugendlichen hilfreich, wenn sie sich in einer Kinder- oder Jugendtrauergruppe mit Gleichaltrigen austauschen können, die Ähnliches wie sie erlebt haben. Mit den kreativen Angeboten in unseren Trauergruppen ermöglichen wir ihnen, einen eigenen Ausdruck für ihre Trauer zu finden.

Unsere Trauergruppen werden von erfahrenen Begleiterinnen geleitet. Wir können den Kindern und Jugendlichen den Verlust zwar nicht nehmen, aber wir können sie stärken und mit ihnen Perspektiven für ihr weiteres Leben entwickeln. Damit sie erfahren können: 



2019


 GOcon Weihnachts.-aktion


Mehr Infos




Kinder und Jugend Hospiz Bethle


Mehr Infos

Anders als ein Hospiz für Erwachsene ist das Kinder- und Jugendhospiz Bethel nicht nur ein Ort der letzten Lebensphase. Die Mehrzahl der Kinder und Jugendlichen mit lebensverkürzenden Erkrankungen kommen gemeinsam mit ihren Familien hierher um zwischendurch Atem zu holen und neue Kräfte zu sammeln. Auf diese Weise werden die Angehörigen für einige Wochen im Jahr entlastet. Deshalb ist das Kinder- und Jugendhospiz Bethel als „Oase“ für die ganze Familie konzipiert. Ein Ort der Entspannung, des Austauschs, der Versorgung und der fachlichen Beratung.



Dr. Clown - Clownbesuche in der Kinderkliniken, Senioren- und Pflege-einrichtungen e.v.


Mehr Infos

Wir sind eine Gruppe von zwölf Klinikclowns, die in der Region Ostwestfalen-Lippe

Kinderkliniken, Senioren- und Pflegeeinrichtungen besuchen. So viel Freude und Spaß die Arbeit als Clown auch macht: Wir nehmen unsere Arbeit ernst! Unsere Clowns sind gut ausgebildet und auf ihre Arbeit vorbereitet. Neben pädagogischen Studienabschlüssen, einer theaterpädagogischen Ausbildung und einer fundierten Clownsausbildung verfügen wir über langjährige Erfahrung in der kulturellen Kinder- und Jugendarbeit. Regelmäßiges Training und Fortbildungen bei nahmhaften LehrerInnen aus dem Klinikclownbereich halten uns fit. Eine kontinuierliche Supervision achtet auf die innere Einstellung der Gruppe und des Einzelnen zu unserer Arbeit. Vor den Besuchen in den Klinken und Seniorenheimen erfolgt eine qualifizierte Übergabe durch das Pflegepersonal. Natürlich halten wir die Hygienestandards der Klinken ein.




2020


Andreasgemeinde Lemgo


mehr Infos

Wir helfen bei der Lebensmittelausgabe: 

Wir möchten den Menschen unserer Stadt dienen und freuen uns darüber, dass wir 2015 Trägerverein der Lemgoer Lebensmittelausgabe geworden sind. Mit Lebensmittelspenden von ortsansässigen Geschäften unterstützen wir rund 400 Bürger und Bürgerinnen. Berechtigt zur kostenlosen Abholung von Lebensmitteln sind Empfänger von Hilfe zum Lebensunterhalt; von Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung; von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz und von Arbeitslosengeld II und Sozialgeld. Die Berechtigungskarte (Sozialpass), die hierfür vorgezeigt werden muss, wird vom Sozialamt Lemgo (Marktplatz 4) ausgestellt.




Kindergarten Meierkamp Detmold


Mehr Infos

Wir sind eine evangelisch-reformierte Kirchengemeinde, die seit 1947 selbständig ist. Vorher gehörten wir zur Kirchengemeinde Detmold- Ost, Erlöserkirche am Markt. Unser Gemeindemotto lautet nach einem Satz aus dem Römerbrief Kapitel 12, Vers 15: Wir freuen uns mit den Fröhlichen und weinen mit den Weinenden. Dabei wollen wir alle Altersstufen unserer Gemeinde im Blick haben.



2021


Aktion Lichtblicke e.V. 


Mehr Infos

Seit 1998 unterstützen wir in ganz NRW Kinder, Jugendliche und ihre Familien, die materiell, finanziell oder seelisch in Not geraten sind. Ins Leben gerufen wurde die Aktion von den 45 NRW-Lokalradios, dem Rahmenprogramm radio NRW, den Caritasverbänden der fünf NRW-Bistümer sowie der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe.


Hochwasser Spende GOcon gemeinsam mit Firma Hesse GmbH & Co. KG



Andreasgemeinde Lemgo


mehr Infos

Weihnachtspräsente für Kinder in den Flutopfergebieten in Deutschland



Plant-My-Tree


Mehr Infos

Klimaschutzpartner 2021:

PLANT-MY-TREE® gibt jedem die Möglichkeit, einen Anteil am Umwelt- und Klimaschutz zu haben, sowohl für Privatpersonen als auch Unternehmen. Im Zuge des Klimawandels gewinnen Aufforstungsprojekte mehr und mehr an Bedeutung. Gemeinsam mit PLANT-MY-TREE® können Sie Bäume pflanzen lassen, Wälder aufforsten und unsere Luft und unser Klima nachhaltig wahren und schützen, und dies hauptsächlich in Deutschland.

Bäume binden Kohlendioxid und produzieren Sauerstoff. Zusätzlich verbessern Bäume die Bodeneigenschaften durch das Speichern von Wasser. Gleichzeitig sind Sie ein natürlicher Erosionsschutz. Darüber hinaus sind Wälder der optimale Lebensraum für viele unterschiedlichen Tier-, Insekten- und Pflanzenarten.